Willkommen bei Lebensbrücke Christina Eisenmann!

ganzheitliche Stress- und Burnout-Prävention

Eröffnung des Burnout Cafés im Schwarzwald-Baar-Kreis

nach dem Vortrag von Herrn Dr. Berthold Graf, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie zum Thema: „Depression oder Burnout – Krankheit oder Krise“

im November 2013 im Landratsamt Villingen, wurde das Burnout Café im Schwarzwald-Baar-Kreis eröffnet.

08.01.2014 Starttermin für das Burnout Café in Villingen-Schwenningen, von links Andrea Winter Diakonie VS, Christina Eisenmann Lebensbrücke

Das Burnout-Café

 

zur Prävention für

 

•leicht belastete, psychisch Fehlbelastete, deren Freunde, Bekannte und Angehörige

 

Was ist das Burnout Café?

•sich in einem „geschützten Rahmen“ und in lockerer Atmosphäre bei Tee/ Kaffee und Gebäck, über das Thema chronische Fehlbelastung, Burnout und die Möglichkeiten einer Hilfe zu informieren

•ein Gesprächskreis, um sich auf gleicher Ebene gegenseitig auszutauschen

•Selbstverständlich bleibt „ALLES im Raum“. Diskretion und Anonymität sind

gewährleistet.

•das Kennenlernen und Praktizieren von Entspannungstechniken

•Fachexperten referieren und informieren über Hilfestellungen und Neuheiten aus dem Gesundheits- und Präventionsbereich.

 

Ziele des Burnout Cafés?

•zum gegenseitigen Informationsaustausch z.B. darüber welche frühen Symptome vor einem Burnout wahrgenommen werden können, und welche Präventionsmöglichkeiten ein Burnout verhindern können

•sich Zeit nehmen, um über Dinge zu reden die einen wirklich beschäftigen

•die Wahrnehmung für eine drohende Krise zu schärfen

•Verständnis und ernst genommen werden

•zu wissen, dass man nicht allein ist

 

Die Teilnahme am Burnout-Café ist kostenlos.

 

Zeitraum und Organisation:

  • Moderation und Leitung erfolgt über Christina Eisenmann, Initiatorin des 1. Burnout Café in Offenburg:

www.eisenmann-lebensbruecke.de

  • Das Burnout-Café findet in den Räumlichkeiten des

Diakonischen Werks statt:

Wehrstraße 4

78050 VS-Villingen

 

  • Das Burnout-Café findet 1x pro Monat statt, außer August und Dezember (d.h. 10 Treffen pro Jahr)

    Terminüberblick für 2014

    jeweils ab 18 Uhr (immer mittwochs)

     

    11. Juni

    09. Juli
           August       PAUSE
    10. September
    08. Oktober
    12. November
           Dezember  PAUSE
     

Anmeldung zum Burnout Café ist erwünscht!

 

direkt bei Christina Eisenmann

Email: christina@eisenmann-lebensbruecke.de

siehe auch das Kontaktformular auf dieser Internetseite

 

oder über

Telefon: 07832 976801

Mobil: 0151 51630085

 

Alle Interessenten, Familienangehörige und Nicht-IG Metall-Mitglieder sind herzlich willkommen.